Martin Adler - Kommunikation - Literatur
Home Kommunikation Lernen Lebensberatung Seminare Autor Impressum eMail
der Begriff mit Liebe? mit Methode? Neuigkeiten Literatur Sprache Rhetorik und sonst?
  

Literatur zur Kommunikation und zum menschlichen Zusammenleben.  

Im folgenden sind einige Bücher, Hörbücher und Vorträge aufgezeigt, mit denen ich etwas anfangen konnte und die mir recht hilfreich waren. Das eine oder andere Exemplar ist mittlerweile durchaus betagt, nichtsdestotrotz von erstklassigem Nutzen. Um Ihnen zu helfen, die Brauchbarkeit für Sie einzuordnen: ich bin Liebhaber von unterhaltsamen, bildhaft geschriebenen Büchern; sehr exakte und damit oft recht trockene Bücher liegen mir eher nicht.

Kommunikation allgemein.  

Autor Titel Bemerkung
Jürgen Werth ahaaa ... - Das kleine Buch vom Verstehen und Verstandenwerden Der Autor beschreibt auf liebevolle und kompakte Art die Grundlagen einer funktionierenden Kommunikation. Die Tipps können direkt eingesetzt werden.
Paul Watzlawick An der Wiege der Missverständnisse - Über Störungen der Kommunikation Originalvortrag auf CD.
Friedemann Schulz von Thun Miteinander reden 1: Störungen und Klärungen Dieses Werk ist mir sehr hilfreich. Es erklärt, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft, was die typischen Probleme sind und wie wir Probleme beheben können.
Friedemann Schulz von Thun Miteinander reden 2: Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung Diese Publikation stellt die unterschiedlichen Kommunikationsstile vor und macht Vorschläge, wie wir damit am besten umgehen können.
Friedemann Schulz von Thun Miteinander reden 3: Das >Innere Team< und Situationsgerechte Kommunikation Diese Veröffentlichung ist mir hilfreich. Sie stellt das Modell des >Inneren Teams< vor. Klar wird, warum besser kommuniziert, wer sich besser kennt.
Friedemann Schulz von Thun Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte Eine mir sehr hilfreiche gute Zusammenfassung von miteinander reden 1 bis 3. Dieses Werk gibt es auch als Hörbuch.
Friedemann Schulz von Thun Miteinander reden: Fragen und Antworten Ergänzungungsband, beantwortet Fragen, die zu  zu Band 1 bis 3 entstanden sind.
Thomas A. Harris Ich bin o.k. - Du bist o.k. Auf der Basis der Transaktionsanalyse wird sehr anschaulich erklärt, wie Konflikte entstehen und was getan werden kann, sie in den Griff zu bekommen.

   Rhetorik.  

Autor Titel Bemerkung
Marshall B. Rosenberg Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens Verhaltensweisen und Sprachelemente, um Konflikten Einhalt zu gebieten.
Barbara Berckhan Die etwas intelligentere Art, sich gegen dumme Sprüche zu wehren Dieses Buch mit CD ist einigen Mitmenschen sehr hilfreich, sich "schlagfertiger" darzustellen.
Joachim Skambraks 30 Minuten für den überzeugenden Elevator Pitch Dies Büchlein half mir sehr, in aller Kürze zu beschreiben, welchen Nutzen meine Mitmenschen von mir erwarten können. Ich denke, es ist für Bewerber, Redner, Verkäufer und viele andere gleichermaßen nützlich.

   Verhalten.

Autor Titel Bemerkung
Paul Watzlawick Anleitung zum Unglücklichsein Im krassen Gegensatz zu vielen Glücksbüchern führen uns diese Geschichten auf humorvolle Art vor Augen, wie wir unser mögliches Glück selber sabotieren. Dieses Buch gibt es mit dem Sprecher Ernst Konarek auch als Hörbuch.
Paul Watzlawick Anleitung zum Unglücklichsein Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Wie wirklich ist die Wirklichkeit Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Die Therapie des >Als-ob< Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Wenn die Lösung das Problem ist Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Mehr des Guten ist nicht notwendigerweise besser Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Der Patient ist die Beziehung Originalvortrag auf CD.
Paul Watzlawick Wenn du mich wirklich liebtest, würdest du gern Knoblauch essen Hörbuch mit Sprecher, auch als Buch erhältlich.
Paul Watzlawick Kommunikation Originalvortrag auf CD, der Meister in Topform.

Mitarbeiter-Führung.

Ken Blanchard, Mark Miller Das Geheimnis - Wie erfolgreiche Leader denken und handeln Dieses Buch hat mich dazu animiert, mich tiefer mit Servant Leadership zu beschäftigen.
Ken Jennings, John Stahl-West Serving Leaders - Führen heißt dienen Mitarbeiter führen, indem die Führungskraft ihnen dient. Interessant fand ich, dass es vieles aufzeigte und vertiefte, was ich bereits vorher intuitiv in Führungsaufgaben praktiziert habe.
Ken Blanchard, Spencer Johnson Der Minuten-Manager Erstaunlich, wie mit oft minimalen Interventionen die Mitarbeitermotivation erhalten oder sogar aufgebaut werden kann.

Noch Fragen? eMail an Martin Adler!

 

© 1957 - 2014 Martin Adler